Katharina war beim Newborn-Fotoshooting

Es ist gerade mal ein paar Wochen her, dass ich im Fotostudio in Köln war, um dort meinen Babybauch fotografieren zu lassen. Die Ergebnisse waren toll und ich bin nach wie vor sehr froh, dass ich das gemacht habe. Daher musste ich nicht lange überlegen, ob ich auch ein Newborn-Fotoshooting machen wolle. Ja klar! Und auch hier wurde ich nicht enttäuscht. Für das Newborn-Shooting habe ich vorab ein paar wichtige Tipps von der Fotografin (Alena) per Mail erhalten bezüglich was ich an Kleidung und Spielsachen mitbringen sollte. Und dann ging es auch schon los: Wir (ich, mein Mann und mein Sohn) wurden mit einem Begrüßungsgetränk begrüßt, haben unsere Sachen ausgebreitet und gemeinsam überlegt, was wir für die verschiedenen Sets benutzen wollten.

Man merkt, dass sie viel Erfahrungen mit kleinen Kindern im Rahmen solcher Shootings hat, denn das Newborn-Fotoshooting war sowohl für die Eltern als auch für unseren Sohn super entspannt. Während ich am Stillen war, hat Alena liebevoll die vielen Sets vorbereitet. Dabei hat sie immer darauf geachtet, dass jemand von den Eltern dabei war, um den Kleinen zu betreuen und ist auch selbst sehr liebevoll, sanft und geduldig mit ihm umgegangen. Wir haben so viele schöne Bilder gemacht, dass wir die ganze CD gekauft haben. Liebe Alena: vielen lieben Dank für deine schönen kreativen Bilder! Wir empfehlen dich gern weiter!