Rebecca war beim Babybauch-Fotoshooting

Ich war zum Babybauch-Fotoshooting bei Gerhard und Alena in Köln. Da es mein erstes professionelles Fotoshooting war, und ich privat von mir geschossene Bilder eigentlich alle immer schrecklich finde, hatte ich natürlich eine gewisse Skepsis, ob da auch überhaupt etwas Schönes bei rauskommen kann… Diese Skepsis war schnell verflogen. Als positiv empfunden habe ich die persönliche Atmosphäre, die man direkt mit Betreten des Studios hatte. Also bei Gerhard und Alena handelt es sich definitiv um keine „Fließbandabfertigung“. Wir wurden ganz herzlich begrüßt und dann ging es auch schon los. Da ich irgendwie keinerlei Zeit hatte mich wirklich vorab auf das Shooting vorzubereiten, war ich auch mit entsprechend wenigen Accessoires und keiner großen Kleidungsauswahl angereist. Am Resultat war dies allerdings keineswegs erkennbar. Es wurden viele verschiede Aufnahmen gemacht, sodass man am Ende wirklich eine Vielzahl von verschiedensten Motiven hat. Meine Angst davor, mir diese ganzen Posen selbst ausdecken zu müssen, war zum Glück völlig unbegründet. Dank der fachmännischen Anleitung war dies wirklich einfach und hat sogar richtig Spaß gemacht! Hemmungen hatte ich dank der netten Atmosphäre auch in Unterwäsche keine, obwohl ich eher der schüchterne Typ bin. Für einen geringen Aufpreis war es sogar spontan möglich meinen Mann mit auf die Bilder zu nehmen. Bei so vielen schönen Bildern ist es natürlich nicht so einfach sich für 2 zu entscheiden… Auch hierbei hat sich Gerhard viel Zeit genommen und uns mit seinem objektiven Rat unterstützt. Letztendlich haben uns die Bilder so gut gefallen, dass wir uns dazu entschieden haben zusätzlich alle Bilder auf CD zu nehmen. Ich kann dieses Shooting bei Gerhard absolut jedem weiterempfehlen! Es war bestimmt nicht mein letztes dort 🙂 Vielen Dank!